Kilometererfassung per Stadtradeln-App auf dem Smartphone:

Von einigen aktiven Radlern haben wir die Rückmeldung erhalten, dass es in manchen Fällen Probleme beim Erfassen der Kilometer mit Hilfe der App gibt. Diese sind vermutlich auf nicht aktivierte Ortungsdienste (GPS) im Hintergrund zurückzuführen. Folgende Hinweise sind hierzu zu beachten:

Android-Geräte nutzen häufig Energiesparfunktionen wie beispielsweise den „Doze-Modus“. Wenn dieser aktiviert ist, kann es zu Problemen beim Tracking der Routen kommen. Bei ausgeschaltetem Bildschirm werden in diesem Fall keine Standortdienste verwendet, d.h. die App wird im Hintergrund nicht ausgeführt und das Tracking somit abgebrochen. Deaktiviert werden kann die Stromspar-Funktion unter: „Einstellungen/Akku/… oder „Einstellungen/Gerät/Batterie“ (Pfad ist unter Umständen geräteabhängig)

Es gibt allerdings auch Energiesparfunktionen, die man als Nutzer nicht ausschalten kann, den sogenannten „Deep Sleep“ Modus. Dieser Modus kann ebenfalls automatisch vom Betriebssystem des Smartphones aktiv werden, wenn sich der Bildschirm des Geräts ausschaltet und es nicht mehr aktiv genutzt wird. Der „Deep Sleep“ kann nicht beeinflusst werden und führt bei manchen Geräten dazu, dass die App trotz deaktivierter Stromsparfunktion während der Aufzeichnung abgeschaltet wird. Diese Probleme sind vor allem bei Geräten von Huawei und einigen anderen chinesischen Herstellern bekannt. In diesem Fall kann alternativ mit aktiviertem Bildschirm aufzeichnet werden (dies verkürzt allerdings die Akkulaufzeit).

Bei iOS-Geräten (iPhones) muss der Zugriff auf die Ortungsdienste für die STADTRADELN-App auf „immer“ eingestellt sein, damit das Tracking auch im Hintergrund weiterläuft. Wenn dies beim ersten öffnen der App nicht so festgelegt wurde, kann dies nachträglich unter: Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Stadtradeln -> Immer eingestellt werden.

Anmerkung: Diese Informationen finden Sie auch in den FAQ unter „Profil“ / „Einstellungen“ in der App zu finden.

Hinweise zur Benutzung der STADTRADELN-App

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.