Im letzten Herbst hat die Stadt Zweibrücken mit Klaus Fuhrmann einen ehrenamtlichen Radverkehrsbeauftragten ernannt. Sein Stellvertreter ist Lars Danzenbächer. Man kann die beiden Radverkehrsbeauftragten auch direkt ansprechen: die eMail-Adresse ist radverkehrsbeauftragter@zweibruecken.de.

Zu den Aufgaben von Klaus Fuhrmann gehört auch die Organisation und die Durchführung des STADTRADELN 2022. Somit werden alle offiziellen Mitteilung rund ums STADTRADELN ab sofort von Klaus Fuhrmann oder von der Pressestelle der Stadt Zweibrücken kommen.

Dennoch wird diese Seite nicht überflüssig. Denn wir werden hier über die Dinge rund ums STADTRADELN berichten, die nicht von offizieller Seite her kommen oder die in Eigeninitiative durchgeführt werden.

Was also könnt ihr hier in den nächsten Monaten erwarten? Zunächst natürlich wieder unser Gewinnspiel. Wir werden es in Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Zweibrücker Land des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) durchführen. Es wird sicher an das Gewinnspiel des letzten Jahres angelehnt sein. Wichtig ist nur den Hinweis: Wie bereits im letzten Jahr ist dieser Wettbewerb keine Aktion der Stadt Zweibrücken.

Die Preise dazu sind bereits organisiert. So sind das Dinge, die man als Radfahrer:In immer gut gebrauchen kann. Sie werden wieder auf privater Basis und gemeinsam mit der ADFC-Ortsgruppe zur Verfügung gestellt; weder die Stadtverwaltung noch der Radverkehrsbeauftragte sind darin involviert.

STADTRADELN 2022

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.